Thema: Kamera für mich gut?

Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren oder beantworten.
Autor Nachricht
Daniel_salz



Anmeldungsdatum: 28.09.2011


BeitragVerfasst am: Di 4. Okt 2011, 16:11    Titel: Kamera für mich gut? Antworten mit Zitat  
 

Hallo und Guten Tag,

ich bin auf der Suche nach einer guten Kamera. Ich bin hobby Fotograf mache gerne verschiedene Bilder. Aber ich weis nie was ich bei dem Kamera kauf alles beachten muss bzw. was es haben muss.
Bin jetzt auf den weiten des WWW auf diese Angebot gestoßen und wollte fragen ob das Preis-Leistungs verhältniss gut oder eher schlecht ist?

http://www.amazon.de/gp/product/B001TDG8PI/ref=as_li_ss_tl?ie=UTF8&tag=pdb-21&linkCode=as2&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=B001TDG8PI

Wollte auch natürlich fragen, wie oben erwähnt, was ich zu beachten habe.

Vielen dank ihm vorraus

Beste Grüße


Daniel_Salz
Nach oben
Daniel_salz



Anmeldungsdatum: 28.09.2011


BeitragVerfasst am: Di 11. Okt 2011, 14:15    Titel: Antworten mit Zitat  
 

Hallo!

Ich habe jetzt auch eine andere gefunden die mit etwas mehr zusagt...

http://www.produktebox.com/digitale-spiegelreflexkameras

Nikon D3100

Ist die besser oder eher schlechter vom Preis/leistungs verhältnis?
Bzw. macht sie gute Bilder?
Nach oben
Bestesti



Anmeldungsdatum: 25.01.2012


BeitragVerfasst am: Di 7. Feb 2012, 13:38    Titel: Tipps für den Kamera-kauf Antworten mit Zitat  
 

Hallo Daniel,

der erste Link hilft dir dabei eine Kamera genau für deinen Geschmack zu finden.

http://www.computerbild.de/kaufberatung-digitalkameras-3641114.html

und der zweite hilft dir den günstigsten Anbieter ausfindig zu machen.

http://www.testsieger.de/k2565/foto-videokamera-und-co/digitalkamera-und-co/spiegelreflexkamera.html

Viel Erfolg.

:)
Nach oben
Drextus



Anmeldungsdatum: 30.01.2012


BeitragVerfasst am: Fr 10. Feb 2012, 16:54    Titel: Antworten mit Zitat  
 

Ich habe mir die Canon Eos 1000D vor einem knappen Jahr als Einstieg in die D-SLR-Welt gekauft, weil ich mir unsicher war, wieweit ich mit derselben klarkomme. Ich hatte mir damals ein Set mit dem EF-S 18-55 mm und EF 70-300 mm gekauft. Meine Erfahrungen:
- Ein tolles Gerät, welches viele Möglichkeiten bietet.
- Wie es sich gehört, viele manuelle Einstellmöglichkeiten - aber auch starke Automatikfunktionen, mit denen man sich an die Funktionalität herantasten kann.
- Ein Menüsystem, das einen glatt erschlägt.
- Aber nicht selbsterklärend, ich musste erst einmal in ein Buch zur Kamera investieren.
- Für den Einstieg sind die Kit-Objektive gut. Zumindest beim Weitwinkel sollte man aber schon in IS investieren, gibt es auch im Kit.
- LiveView ist nicht wirklich gut, aber in der D-SLR-Welt ist man mit dem Sucher ohnehin besser bedient. Deshalb heißt es ja auch D-SLR...
- Video wäre nett, gibt es aber nicht.

Gut, das Objektiv-Wechseln habe ich schnell hinbekommen. Meine Befürchtung war gewesen, dass sich hier bei mir eine Masseträgheit zeigen könnte; diese Befürchtung erfüllte sich nicht.

Aber, wenn man erstmal drin ist... - Man stelle sich die D-SLR-Welt vor als ein großes Loch im Universum, in dem man all sein Geld versenken kann
Nach oben
Drextus



Anmeldungsdatum: 30.01.2012


BeitragVerfasst am: Fr 17. Feb 2012, 16:54    Titel: Antworten mit Zitat  
 

Ich habe die Canon 500D und bin super zufrieden. In den Universitäten wird diese auch gerne genutzt, da sie auch Videos aufnehmen kann in HD Qualität. Der Live-View ist leider bei den meisten Kameras nicht der beste, aber als Hobbyfotograf stört das kein bisschen.

Mit der Canon erledige ich auch meine Aufträge die ich als Fotograf bekomme. Wirklich in nur ganz wenigen Fällen braucht man eine bessere Kamera, aber das zählt dann auch schon nicht mehr als Hobby ;)

Von Nikon rate ich immer ab, aber ich denke das ist eher eine Einstellung. Entweder man hat eine Nikon oder eine Canon!
Nach oben
Manner



Anmeldungsdatum: 05.04.2011


BeitragVerfasst am: Fr 16. März 2012, 11:07    Titel: Antworten mit Zitat  
 

Ich bin auch besitzer einer Canon. Ich habe die Canon EOS 600D und bin wirklich sehr zufrieden mit ihr. Bin aber auch nur Hobby-Fotograf. Auf jeden Fall solltest du noch in gute Objektive investieren. Das zahlt sich wirklich aus!
Nach oben
Fpoff



Anmeldungsdatum: 10.11.2012


BeitragVerfasst am: Sa 10. Nov 2012, 16:54    Titel: Antworten mit Zitat  
 

Die Nikon D3100 ist ein solides Einsteigermodell mit vielen Möglichkeiten. Man kann damit ganz großartige Bilder machen. Ich kenne mehrere Leute, die eine D3100 besitzen und immer wieder schöne Bilderkalender oder (auch größere) Abzüge mit den Fotos erstellen. Zur Zeit gibt es viele günstige Angebote, auch mal in den großen Elektromärkten vorbeischauen, da es jetzt die deutlich teurere D3200 gibt, wird die D3100 oft günstig abgegeben.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren oder beantworten.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  

Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © phpBB Group Deutsche Übersetzung von phpBB.de