Thema: Welches Internet brauche ICH

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
AchtungFrau



Anmeldungsdatum: 29.10.2011


BeitragVerfasst am: Sa 29. Okt 2011, 17:34    Titel: Welches Internet brauche ICH Antworten mit Zitat  
 

So richtig passt mein Anliegen in keine Kategorie hier, aber da es hier um Computer usw. und von daher sollte meine Frage hier sicherlich beantwortet werden können!

Ich bin nun seit einer Woche in meiner ersten eigenen Bleibe und muss mich folglich auch um einen Internetanschluss kümmern. Ich hab gedacht ich lauf mal nicht gleich zum erstbesten Anbieter und suche mir was gutes günstiges im Internet raus. So nun habe ich massig Seiten gefunden auf denen allerlei Informationen über Tarife stehen. Allerdings kann ich mit vielen Infos nichts anfangen. Überall stehen die Geschwindigkeiten zu den Tarifen wie zum Beispiel 6.000 kbits aber was heißt das nun? Ich verstehe schon, dass das eben eine Einheit ist um die Geschwindigkeit anzugeben, aber ich kann leider nicht einschätzen was ich nun brauche? Ich hab in Google gesucht und hier zumindest hier einige Informationen gefunden. http://www.dslpreisvergleich.net/faq/wer-braucht-welche-dsl-geschwindigkeit/ Das hilft mir etwas weiter, aber was hat das Ganze mit den Downloadgeschwindigkeiten zu bedeuten? Ich verstehe das nun so, dass 32.000 dann 3,2 MB beim Download also sind dann die 6.000 logischerweise 0,6 MB?

Auf den Anbieterseiten an sich, findet man ironischerweise GARKEINE Informationen, die Vergleichsseiten geben sich immerhin noch etwas Mühe wahrscheinlich auch nur um etwas zu verdienen, aber ausreichend ist das lange nicht wenn man sich nicht auskennt.

Kann mir nun jemand einfach mal sagen was was ist? Also diese ganzen Einheiten und Zahlen in ein Format packen mit dem ich etwas anfangen kann?
Nach oben
Humdinger



Anmeldungsdatum: 15.01.2005


BeitragVerfasst am: Sa 29. Okt 2011, 19:20    Titel: Antworten mit Zitat  
 

Hallo

Erstmal muss du wissen welche Anbieter überhaupt an deinen Wohnort DSL anbieten. Während in den Ballungszentren ein vielfaches Angebot besteht, sieht die Sache auf dem Lande schon ganz anders aus. Probiere:
http://www.dslweb.de/dsl-check.php Wähle alle.

Dann kommt es darauf was bei deinem Anschluss überhaupt noch ankommt. Alice z.B. schaltet meist 16000er Leitung, wenn man Pech hat kommen nur 3000 an! Dafür kann der Provider in der Regel aber nichts! Die meisten Anbieter haben auf ihren Seiten Testprogramme dafür bereit gestellt. Du solltest es aber trotzdem explizit bei der Anmeldung klären was bei dir auch ankommt!

Um dir einen Anhalt zu geben, mit einer 6000er Leitung kannst du surfen, Videos schauen und wenn dein Telefon dann auch noch über diese Leitung geht, reicht es auch gerade noch so.

Wenn 16000er Leitung bei dir ankommt, dann nehme das. Die meisten Anbieter haben es auch schon als Standard.

Zum Service der Provider: Der ist überall gleich schlecht! Bei Problemen hast du als Kunde immer verloren!

MFg
Humdinger
Nach oben
AchtungFrau



Anmeldungsdatum: 29.10.2011


BeitragVerfasst am: Sa 29. Okt 2011, 20:08    Titel: Antworten mit Zitat  
 

Das mit dem Service habe ich schon gehört, kennt man ja schon von Handyanbietern! Ich werde das mal überprüfen was du mir empfohlen hast, vielen Dank für deine Antwort
Nach oben
elbarto123



Anmeldungsdatum: 20.12.2011


BeitragVerfasst am: Di 31. Jan 2012, 00:38    Titel: Antworten mit Zitat  
 

bei Kabel Deutschland habe ich als Kunde jedoch sehr gute Erfahrungen gemacht, kann ich nur weiter empfehlen.
Da kommt wirklich die Geschwindigkeit an, die auch bezahlt wird.
Nicht nur die Hälfte oder ähnliche Spiele wie bei manch anderen Anbietern. Ich hab da schon einiges erlebt...
Nach oben
Drextus



Anmeldungsdatum: 30.01.2012


BeitragVerfasst am: Mi 22. Feb 2012, 17:09    Titel: Antworten mit Zitat  
 

KabelDeutschland kann ich auch nur empfehlen. Hab da wirklich sehr gute Erfahrungen mit gemacht!
Vorher war ich bei Alice und habe ständig kein Internet gehabt.... Und es kam auch generell nie die Geschwindigkeit an, für die ich bezahlt habe....
Nach oben
graves



Anmeldungsdatum: 05.03.2012


BeitragVerfasst am: Mo 5. März 2012, 00:05    Titel: Antworten mit Zitat  
 

Humdinger hat Folgendes geschrieben
Hallo

Erstmal muss du wissen welche Anbieter überhaupt an deinen Wohnort DSL anbieten. Während in den Ballungszentren ein vielfaches Angebot besteht, sieht die Sache auf dem Lande schon ganz anders aus. Probiere:
http://www.dslweb.de/dsl-check.php Wähle alle.

Dann kommt es darauf was bei deinem Anschluss überhaupt noch ankommt. Alice z.B. schaltet meist 16000er Leitung, wenn man Pech hat kommen nur 3000 an! Dafür kann der Provider in der Regel aber nichts! Die meisten Anbieter haben auf ihren Seiten Testprogramme dafür bereit gestellt. Du solltest es aber trotzdem explizit bei der Anmeldung klären was bei dir auch ankommt!

Um dir einen Anhalt zu geben, mit einer 6000er Leitung kannst du surfen, Videos schauen und wenn dein Telefon dann auch noch über diese Leitung geht, reicht es auch gerade noch so.

Wenn 16000er Leitung bei dir ankommt, dann nehme das. Die meisten Anbieter haben es auch schon als Standard.

Zum Service der Provider: Der ist überall gleich schlecht! Bei Problemen hast du als Kunde immer verloren!

MFg
Humdinger


Alternativ dazu kannst du dir auch mal LTE anschauen in manchen Regionen ist es schon Verfügbar. Abgesehen von der Traffic begrenzung eine gute alternative zu DSL ;). Alles weitere hier ansonsten einfach eine PN an mich ;)
Nach oben
Sundy



Anmeldungsdatum: 09.03.2012


BeitragVerfasst am: Fr 9. März 2012, 12:25    Titel: Antworten mit Zitat  
 

LTE ist aber noch nicht bei allen Internetanbietern vorhanden. Hoffentlich rüsten die so langsam auf! :)
Nach oben
Frankanone



Anmeldungsdatum: 09.05.2011


BeitragVerfasst am: Fr 9. März 2012, 14:51    Titel: Antworten mit Zitat  
 

Hi,
ich glaube mit LTE dauert das noch ein bisschen, bis das Ganze wirklich flächendeckend vorhanden ist. Aber ich denke, dass wird ne ganz spannende Geschichte. Vor allem bei Filmen und Videos und Ähnlichem ist das sehr gut.

Das nur zu meinem Vorredner. ;)

Nun zum Thema. Wie meine Vorredner schon gesagt haben, schau erstmal welche Anbieter verfügbar sind, dann das Angebot der jeweiligen Bandbreite und dann würd ich auch noch nach Laufzeit und Preis gucken.

Viele Grüße
Nach oben
Siro



Anmeldungsdatum: 27.04.2011

Wohnort: München

BeitragVerfasst am: Fr 14. Dez 2012, 13:00    Titel: Antworten mit Zitat  
 

Gib mal bei http://www.aboalarm.de/tarifrechner deine Vorwahl ein & dann welche Geschwindigkeit du haben willst, 16k reichen eigentlich, somit findest du zumindest schonmal raus welche Anbieter es bei dir überhaupt gibt. Ne Art Webverzeichnis is mir da jetzt nicht bekannt wo man das mal eben nachschauen könnte. Zudem wird dein Anschluss dann auch noch a) Serverseitig begrenzt und b) durch deine Entfernung zur "Hauptleitung". Ich kenne Leute mit 100k Leitungen die langsamer im Netz unterwegs sind als ich mit meinen 6k DSL. Und Finger weg von VDSL, wird die nächste große Abzocke. (Da & den Forenbeitrag dazu finde ich leider gerade nicht, hat aber jemand nachgemessen und war langsamer als DSL.)

Ich betrachte LTE von 2 Seiten: Es wird einerseits wirklich cool, wenn man Filme gucken kann. Andererseits sitzen die Leute dann noch gebüchter in der U-Bahn etc. & die Strahlung wird nochmal zunehmen. Die Zukunft gehört den Physeotherapeuten & Krebsdoktoren! ^^ [/url]
Nach oben
depechomodode



Anmeldungsdatum: 04.01.2013


BeitragVerfasst am: Di 14. Mai 2013, 22:58    Titel: Antworten mit Zitat  
 

Naja ich weiß nicht so recht, was ich von LTE halten soll. Ich persönlich würde dir empfehlen, dass du ein normales Internet nimmst. Das LTE-Netz ist nämlich noch nicht so gut ausgebaut.
Wie oben schon erwähnt wurde, gib einfach mal bei einer Vergleichsseite deine Daten ein und dann wirst du schon fündig.
Ich habe es auch mal auf einer Vergleichsseite für München getestet und da findet man wirklich sehr viel.
Nach oben
depechomodode



Anmeldungsdatum: 04.01.2013


BeitragVerfasst am: Fr 18. Okt 2013, 18:23    Titel: Antworten mit Zitat  
 

Gibt es solche kurzen Vertragslaufzeiten noch? Alles was ich kenne geht immer standardmäßig zwei Jahre.

Wenn du nen Kabelanschluss hast, würde ich Kabelinternet empfehlen, je nachdem wo man wohnt.
VErgleichen kann man auf Seiten wie internetprovider-vergleich.net
Nach oben
Herr Schmidt



Anmeldungsdatum: 05.11.2013


BeitragVerfasst am: Di 26. Nov 2013, 11:13    Titel: Antworten mit Zitat  
 

bin jetzt seit knapp einem Jahr bei Kabel Deutschland mit 100MBIt/s und kann nicht klagen. Fernsehkabel ist echt eine Alternative.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  

Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © phpBB Group Deutsche Übersetzung von phpBB.de