Thema: WLAN-Empfang aus ca. 250m Entfernung

Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren oder beantworten.
Autor Nachricht
lorky



Anmeldungsdatum: 24.03.2012


BeitragVerfasst am: Sa 24. März 2012, 21:43    Titel: WLAN-Empfang aus ca. 250m Entfernung Antworten mit Zitat  
 

Hallo,

nach langem Suchen im Internet und zahlreichen Begriffen und Antennen die ich dort gefunden habe, brauche ich ein bissle technische Hilfe. Ich dachte ihr könntet mir etwas auf die Sprünge helfen.

Zum Lagebericht. Ich bin Student und ziehe demnächst in eine neue Wohnung mit Sichtkontakt zu einem Uni-Gebäude (ca 250 - 300 m), wo ich über VPN-Login das WLAN nutzen kann. Das würde den knappen Studentenbeutel schonen. Außerdem nervt mich Alice gerade sowieso an.

Ich brauche also irgendwie eine Antenne/Richtantenne mit der ich das Uni-WLAN empfangen kann. Kennen sich evtl. hier ein paar Leute damit aus und können mir sagen, was ich dafür alles brauche, damit ich ins dort in Netz komme?

Optimal wäre eine Antenne die ich an einen Router anschließen kann, damit ich mehrer Rechner in der Wohnung versorgen kann. Leider habe ich keine Ahnung was für Hardware (Router, Antenne, usw) ich brauche. Gibt da leider tausend Sachen. Kann man evtl auch etwas selber bauen?

Wär cool wenn ihr mir ein bissle auf die Sprünge helfen könntet.

MfG
lorky
Nach oben
Humdinger



Anmeldungsdatum: 15.01.2005


BeitragVerfasst am: Mo 26. März 2012, 13:00    Titel: Antworten mit Zitat  
 

Hallo

Mal abgesehen davon das sich die Universität sicherlich vor solchen Missbrauch schützen will und deshalb den Wlan Empfang auf ihr Gebiet beschränkt hat, dürfte es kaum möglich sein einfach mal so 300 Meter zu überbrücken.

Da musst du schon mit dem Lappi in die Uni gehen um den Service dort zu nutzen.

MFg
Humdinger
Nach oben
lorky



Anmeldungsdatum: 24.03.2012


BeitragVerfasst am: Mo 26. März 2012, 21:44    Titel: Antworten mit Zitat  
 

Hallo Humdinger,

ich sehe da leider keinen Mißbrauch. Wir dürfen als Studenten das WLAN nutzen und könnnen uns über VPN einloggen. Ich möchte lediglich meinen Empfang verstärken. ;-) Da gibt es sicherlich auch Richtlinien bzw. Grenzen. Genau deshalb frage ich auch nach.

MfG
Jörg
Nach oben
Humdinger



Anmeldungsdatum: 15.01.2005


BeitragVerfasst am: Di 27. März 2012, 10:44    Titel: Re: WLAN-Empfang aus ca. 250m Entfernung Antworten mit Zitat  
 

Hallo

lorky hat Folgendes geschrieben

Optimal wäre eine Antenne die ich an einen Router anschließen kann, damit ich mehrer Rechner in der Wohnung versorgen kann.


Das ist sicherlich nicht im Sinne der Uni. Oder?

Aber um nur dein Laptop vielleicht mit dem Uni Wlan zu verbinden, hier ein paar Möglichkeiten:
http://www.techwriter.de/thema/wlan-rei.htm

MFg
Humdinger
Nach oben
Sulmolaluse



Anmeldungsdatum: 29.11.2012

Wohnort: Cyprus

BeitragVerfasst am: Sa 8. Dez 2012, 17:21    Titel: Di 27 Mдrz 2012 Antworten mit Zitat  
 

Satz von Gauss

Irgendwie ist die Lsg des Merhfachintegrals komisch erklдrt
habe bei der aufteilung des integrals probleme

kann jemand mal bitte die lsg ausfьhrlicher gerechnet posten?


danke vielmals
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren oder beantworten.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  

Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © phpBB Group Deutsche Übersetzung von phpBB.de